Andernach und Bleck -
Slide background

Eleganz und Stabilität

dank Blankstahl von Andernach & Bleck

Slide background

Sicherheit und Entspannung

dank Blankstahl von Andernach & Bleck

Slide background

Effizienz und Kraftübertragung

dank Blankstahl von Andernach & Bleck

Slide background

Wirtschaftlichkeit und Dynamik

dank Blankstahl von Andernach & Bleck

Einsatzgebiete

Blankstahl von Andernach & Bleck

Unsere Produkte finden Sie tagtäglich in vielen Produkten.
Wichtige Einsatzgebiete für Blankstahl sind zum Beispiel

  • der Maschinenbau – Druckmaschinen, Walzgerüste, Linearführungen
  • der Apparatebau – Antriebstechnik, Druckbehälterbau, Windenergie
  • die Luftfahrtindustrie
  • die Automatendrehereien
  • die Automobilindustrie – Komponenten für ABS Systeme, Automatikgetriebe, Bremsanlagen
  • die Möbelindustrie – Handläufe bei Stühlen, bzw. Sesseln, Türbeschläge
  • die Werkzeugindustrie
  • die Pneumatikindustrie – Verteilblöcke und Steuersysteme
  • die Hydraulikindustrie – Verteilblöcke und Steuersysteme
  • die Elektroindustrie – Wellen und Komponenten für Elektromotoren
  • die Messmittelindustrie – Lineale, Messschieber
  • die Fördertechnik und der Transferstraßenbau – Hochregalkomponenten, Förderschnecken
  • die Eisenbahn – Lokomotiven-Komponenten, Schienen- und Weichentechnik

Für die Erzeugung der Produkte greifen wir auf ein weit gefächertes Werkstoffspektrum zurück. Ein kleiner Auszug hieraus sind:

Stahlsorten für Blankstahlerzeugnisse nach DIN EN 10277:

  • Automatenstähle DIN EN 10087
  • unlegierte Baustähle DIN EN 10025
  • Einsatzstähle DIN EN 10084
  • Vergütungsstähle DIN EN 10083
  • Kaltstauch- und Kaltfließpressstähle DIN EN 10263
  • Nitrierstähle DIN EN 10085
  • schweißgeeignete Stähle für Druckbehälter DIN EN 10273
  • schweißgeeignete Feinkornbaustähle DIN EN 10113
  • weichmagnetische Werkstoffe DIN 17 405
  • nichtrostende Stähle DIN EN 10088